Belletristik

Der Ch. Goetz Verlag führt die Tradition der belles lettres weiter und veröffentlicht Stimmungsbilder einer Zeit oder eines Themenkreises.

Vor allem mit Anthologien profiliert sich der Verlag. Dabei sind die Editionen „Preußische Liebesbriefe“ und „Hessische Liebesbriefe“ zu immer wieder neu aufgelegten Bestsellern geworden. 2012 kamen zudem noch "Bayerische Liebesbriefe" hinzu.

Nach dem Erfolg der liebevollen deutschen Triologie hat der Verlag nun auch die "Österreichischen Liebesbriefe" editiert.

Hessische Liebesbriefe Preußische Liebesbriefe Bayerische Liebesbriefe Oesterreichische Liebesbriefe