Sachbücher - CH-GOETZ-VERLAG

Europäische Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur von Angela Merkel und Manuel Macron über Joe Kaeser und Christine Lagarde bis hin zu Joseph Ratzinger und Martin Walser verfassen flammende Plädoyers für ein geeintes, starkes, friedliches Europa.

Mehr lesen

Ludwig von Jacobs (1794 – 1879) gelang mit seinen Zuckersiedereien der Übergang von der Manufaktur zur Fabrik, er wurde von der deutschen Agrarindustrie zum “Zuckerbaron” geadelt. Darüber hinaus war er ein geschickter Investor, Politiker, Eisenbahnpionier und spätestens nach der Revolution 1848/1849 ein sozial denkender Unternehmer. Auch als Kunstsammler machte er sich einen Namen. Sein persönliches […]

Mehr lesen

Seit 100 Jahren dürfen Frauen ihre Stimme abgeben und sich auch selbst in Ämter wählen lassen. Im Grundgesetz wird das aktives und passives Wahlrecht genannt – recht nüchtern, denn es steckt so viel mehr dahinter. Es lohnt ein Blick zurück, auf das, was Frauen erreicht haben. Und einer nach vorn. „Ingenieurin, Fußballtrainerin, Bundeskanzlerin. Frauen können […]

Mehr lesen

Von der Spitzenforschung bis zur Abendschule hängt jeder Erfolg am einzelnen Menschen. Dabei hat Bildung viele Gesichter. Dieses Buch zeigt ein Panoptikum deutscher Bildungsorte und den Reichtum personaler „Bildungsträger“. Alle tragen sie Wissen und Kompetenz, Leidenschaft und Neugier in die Welt. Dabei verdichtet sich der Geist an einzelnen Orten auf besondere Weise. Nie zuvor waren […]

Mehr lesen

Hans Erich Dotter begann mit nichts in der Hand und wurde doch zu einem ganz Großen. Sein Unternehmen Goldwell, das er 1948 in einem Keller in Darmstadt-Eberstadt gründete, gehörte zu den „big names“ der internationalen Haarkosmetikindustrie.Was ermöglichte diesen großen Erfolg? Welche Menschen begleiteten ihn auf seinem Weg? Und was trieb den aus einfachen Verhältnissen stammenden […]

Mehr lesen